IPP

Das Internet Printing Protocol (IPP) ist ein spezielles Internet Kommunikationsprotokoll für die Kommunikation zwischen Client-Geräten, vorwiegend Computern, und Druckern (oder Druckservern). Es ermöglicht den Clients, einen oder mehrere Druckaufträge an den Drucker oder Druckserver zu übermitteln und Aufgaben wie die Abfrage des Status eines Druckers, die Abfrage des Status von Druckaufträgen oder die Stornierung einzelner Druckaufträge durchzuführen.

Wie alle IP-basierten Protokolle kann IPP lokal oder über das Internet ausgeführt werden. Im Gegensatz zu anderen Druckprotokollen unterstützt IPP auch Zugriffskontrolle, Authentifizierung und Verschlüsselung, was es zu einem wesentlich leistungsfähigeren und sichereren Druckprotokoll macht als ältere Protokolle macht. Allerdings müssen für die Verschlüsselung Vertrauenszertifikate sowohl auf der Sende- als auch auf der Empfangsstation installiert werden.
Der BENS server kann Druckdaten über das IPP Protokoll sowohl empfangen als auch versenden.