ISBN International Standard Book Number

Barcode-Lexikon

ISBN

Die International Standard Book Number (ISBN) wurde 1968 ins Leben gerufen. Der Code basiert auf EAN/UPC und dient als Standardidentifikation für Bücher und sonstige einmalige Publikationen.

Heutzutage bedient sich jede Buchdatenbank der ISBN-Nummer und fast jeder Artikel im Buchladen hat eine ISBN-Nummer. Damit die ISBN-Nummer mit dem EAN-Code dargestellt werden kann, werden spezielle Konventionen verwendet (dies geschieht allerdings in Übereinstimmung mit der in Brüssel ansässigen "European Association for Article numbering").

Da EAN grundsätzlich eine Länderkennung verlangt, hat man sich hier auf die 978 geeinigt. Die ISBN-Nummer wird als Lesbarer Text über dem Barcode gedruckt. Unter dem Barcode wird die aus der oben beschriebenen Konvention resultierende EAN-Nummer gedruckt. Anwender von Visual Bar Code Designer brauchen nur Ihre ISBN-Nummer zu wissen. Der dazugehörige EAN-Code wid von Visual Bar Code Designer automatisch generiert.

Symbolbeispiel

ISBN