Barcode-Lexikon

EAN-8 Symbole

Der achtstellige EAN Code ist ein Kurzversion für kleinvolumige Artikel vorgesehen. Da die Nummernvielfalt beschränkt ist, muß der jeweilige Hersteller den Bedarf an einem achtstelligen EAN Code besonders nachweisen. Die ersten beiden Nummern, von links gelesen, stellen den Ländercode dar, gefolgt von der fünfstelligen Produktnummer und der einstelligen Prüfziffer.

Symbolbeispiel

EAN-8 Symbole

Das EAN-8 Symbol (VBCD: EAN/JAN-8), gelesen von links nach rechts, setzt sich wie folgt zusammen:

  • einer führenden Hellzone
  • ein normales Randzeichen
  • 4 Nutzzeichen aus dem Zeichensatz A
  • ein Trennzeichen
  • 4 Nutzzeichen aus dem Zeichensatz C, wobei das letzte Nutzzeichen die Prüfziffer darstellt, und vom "Visual Bar Code Designer" automatisch generiert wird,
  • ein normales Randzeichen
  • einer abschließenden Hellzone
  • Das EAN-8-Symbol enthält unterhalb der Strichcode-Zeichen eine für den Menschen lesbare Darstellung der im EAN-Symbol codierten Informationen in OCR-B-Schrift.