EAN-Zweistelliges Zusatzsymbol

Barcode-Lexikon

Zweistelliges Zusatzsymbol

Das zweistellige Zusatzsymbol kann für spezielle Anwendungen in Verbindung mit einem EAN-13, UPC-A oder UPC-E Symbol (VBCD: EAN/JAN-13 + 2 ; VBCD: EAN/JAN-8 + 2 ; VBCD: UPC-A + 2 ; VBCD: UPC-E + 2) verwendet werden. Das Zusatzsymbol hat kein rechtes Randzeichen und keine eigene Prüfziffer.

Die Prüfung erfolgt automatisch anhand der Kombination der für die Verschlüsselung der zwei Nutzdatenzeichen verwendeten Zeichensätze (A und B), wird vom "Visual Bar Code Designer" automatisch generiert.

Symbolbeispiele

Zweistelliges Zusatzsymbol

Es setzt sich, gelesen von links nach rechts, wie folgt zusammen:

  • einer führenden Hellzone (vom Hauptsymbol bereits vorgegeben)
  • ein Randzeichen für Zusatzsymbole
  • erstes Nutzzeichen des Zusatzsymbols aus Zeichensatz A oder B
  • Trennzeichen für Zusatzsymbol
  • zweites Nutzzeichen des Zusatzsymbols aus Zeichensatz A oder B
  • einer abschließenden Hellzone
  • Das Zusatzsymbol enthält oberhalb der Strichcode-Zeichen eine für den Menschen lesbare Darstellung der im Zusatzsymbol codierten Informationen in OCR-B-Schrift.