Barcode Lexikon Übersicht G

Barcode-Lexikon

Übersicht G

  • Geschlossene Anwendungsumgebung (CLOSED APPLICATION ENVIRONMENT (SYSTEM))

  • Eine Anwendung, die für eine geschlossene Anwendergruppe verwendbar ist; üblicherweise innerhalb einer einzigen Organisationseinheit oder als Ergebnis einer speziellen Übereinkunft. Bestehende geschlossene Systeme können erst nach bilateraler Absprache der Teilnehmer verwendet werden.
    Vergleiche Offene Anwendungsumgebung.

  • Gestapelter Strichcode (STACKED BARCODE)

  • Gestapelte - bzw. stacked - bzw. mehrzeilige Strichcodes (z.B. PDF 417, Codablock) werden auch als 2D-Strichcodes (zweidimensionale Strichcodes) bezeichnet.
    Einen 2D-Strichcode kann man sich vorstellen, wie einen langen Text, der zeilenweise umbrochen und jeweils in der nächsten Zeile fortgeschrieben wird. Der Zusammenhang wird über Zeilennummern hergestellt und alle Daten eines Symbols gemeinsam mittels eines Symbolprüfzeichens auf Richtigkeit überprüft.
    Siehe auch 1D-Strichcode und Matrix-Code