• Teilen

IPDS/AFPDS Druck

IPDS/AFPDS Druck

BENS OS4 unterstützt u.A. das Drucken via IPDS Protokoll. Die Druckdaten können von einer AS400, IBM Mainframe, über Infoprint Manager oder eine andere Emulation über Port 500x empfangen werden. AFP Daten werden über das LPR Protokoll empfangen.

Die Konvertierung zu PCL erfolgt über eine native IPDS Emulation. Es werden verschiedene Eigenschaften von AFP und IPDS unterstützt, wie z.B. schwarz/weiss Druck, Farbdruck, randloser Druck, Druckjobversatz usw. Die unterschiedlichen Druckauflösungen werden automatisch umgesetzt. Es bestehen umfangreiche Konfigurationsmöglichkeiten für verschiedene Druckereinstellungen und Jobverarbeitungen, wie z.B. Schacht-Mapping sowohl für Eingabe- als auch Ausgabeschächte, Druckbildversatz und vieles mehr.